Politische Termine für Kassel

  • Fraktionssitzung
    Mo. 21. Oktober 2019 16:00 Uhr


    Eintrag von: Kasseler Linke

  • Linksjugend ['solid] Treffen
    Mi. 23. Oktober 2019 18:00 Uhr

    Wo:    Schillerstr. 21, 34117 Kassel

    Treffen der Linksjugend [`solid] Kassel immer mittwochs außerhalb der Ferien. Die Linksjugend ['solid] ist ein sozialistischer, antifaschistischer, basisdemokratischer und feministischer Jugendverband. Er greift in die gesellschaftlichen Verhältnisse ein und ist Plattform für antikapitalistische und selbstbestimmte Politik. Als Teil emanzipatorischer Bewegungen sucht der Jugendverband die Kooperation mit anderen BündnispartnerInnen.
    Veranstalter*in: Linksjugend [`solid] Kassel-Stadt

  • Bürger*innensprechstunde
    Do. 24. Oktober 2019 14:00 Uhr

    Wo:    Rathaus Kassel, Obere Königstrasse 8 34117 Kassel

    Tips rund um Soziales und ALG II
    Fraktionsbüro Rathaus Zimmer W 25


    Eintrag von: Kasseler Linke

  • Critical Mass Kassel - 26.04.2019 - für bessere Radwege!
    Fr. 25. Oktober 2019 18:00 Uhr

    Wo:    Fridericianum

    Mit vielen anderen Radfahrer*innen auf den Straßen gemeinsam durch Kassel fahren um auf die schwierige Situation des Radverkehrs in der Autostadt aufmerksam zu machen und dabei Spaß haben!
    Jeden letzten Freitag im Monat fahren weltweit Radfaher*innen gemeinsam als "kritische Masse" durch ihre Städte. Unter Einhaltung aller Verkehrsregeln machen sie auf die Rechte und Belange des Radverkehrs aufmerksam. So auch in Kassel!
    Neben dem Spaß gemeinsam, sicher und entspannt Rad zu fahren, soll Präsenz gezeigt und auf die Rechte und Belange des Radverkehrs gegenüber dem motorisierten Individualverkehr aufmerksam gemacht werden. Wir fordern den Ausbau von (sinnvollen) Radwegen sowie eine Förderung der Radkultur in Kassel!
    Jede*r kann bei dieser Tour quer durch die Stadt teilnehmen, egal ob Freizeitradler*in, Rennfahrer*in oder politische*r Aktivist*in.

    Veranstalter*in: Critical Mass Kassel

  • OKG Konferenz 2019
    Sa. 26. Oktober 2019 11:00 Uhr

    Wo:    Kassel

    Ein Wochenende lang Austausch, Workshops und Vernetzung mit betrieblich Aktiven, die täglich versuchen gemeinsame Interessen gegenüber dem Chef durchzusetzen. Wie kann ich Problemen bei der Arbeit begegnen, wie finden wir Mut, entwickeln Stärke, können die nächsten Angriffe des Chefs parieren oder offensiv gemeinsame Forderungen durchsetzen? Wir bringen wir unsere Gewerkschaften auf Trab?
    Weitere Infos zum Programm, Anfahrt etc. finden sich unter https://okg-konferenz.blogspot.com/

  • OKG Konferenz 2019
    Sa. 26. Oktober 2019 11:00 Uhr

    Wo:    Kassel

    Ein Wochenende lang Austausch, Workshops und Vernetzung mit betrieblich Aktiven, die täglich versuchen gemeinsame Interessen gegenüber dem Chef durchzusetzen. Wie kann ich Problemen bei der Arbeit begegnen, wie finden wir Mut, entwickeln Stärke, können die nächsten Angriffe des Chefs parieren oder offensiv gemeinsame Forderungen durchsetzen? Wir bringen wir unsere Gewerkschaften auf Trab?
    Weitere Infos zum Programm, Anfahrt etc. finden sich unter https://okg-konferenz.blogspot.com/

  • Fraktionssitzung
    Mo. 28. Oktober 2019 16:00 Uhr


    Eintrag von: Kasseler Linke

  • Linksjugend ['solid] Treffen
    Mi. 30. Oktober 2019 18:00 Uhr

    Wo:    Schillerstr. 21, 34117 Kassel

    Treffen der Linksjugend [`solid] Kassel immer mittwochs außerhalb der Ferien. Die Linksjugend ['solid] ist ein sozialistischer, antifaschistischer, basisdemokratischer und feministischer Jugendverband. Er greift in die gesellschaftlichen Verhältnisse ein und ist Plattform für antikapitalistische und selbstbestimmte Politik. Als Teil emanzipatorischer Bewegungen sucht der Jugendverband die Kooperation mit anderen BündnispartnerInnen.
    Veranstalter*in: Linksjugend [`solid] Kassel-Stadt

  • Prekär in Nordhessen!? -Es reicht!
    Mi. 30. Oktober 2019 19:00 Uhr

    Wo:    Bürgerhaus Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, 34127 Kassel, Deutschland

    Diskussionsveranstaltung zur betrieblichen Situation, zu Gegenwehr von unten und politischen Strategien

    Mi., 30.10.2019, 19 Uhr
    Philipp-Scheidemann-Haus, Raum 107, Holländische Str. 72, Kassel

    -Christian Krähling
    (ver.di, Vertrauensmann Amazon Bad Hersfeld)
    -Jessica Enders
    (ver.di, Forum Assistenz Nordhessen)
    -Frauke Banse
    (Uni Kassel Unbefristet)

    Wer heute einen Job sucht, findet häufig keine feste und tariflich bezahlte Arbeitsstelle, sondern nur eine prekäre Beschäftigung. Prekär bedeutet: zu wenig Lohn, keine soziale Absicherung, ungewisse Zukunft. Immer mehr Menschen müssen sich mit einem Minijob, einem befristeten Arbeitsvertrag, einem Leih- oder einem Teilzeitarbeitsverhältnis zufrieden geben. In den 1990er Jahren war nur jedeR fünfte Beschäftigte in einem solchen atypischen Beschäftigungsverhältnis, heute ist es bereits jedeR dritte.
    Prekäre Beschäftigung wird zumeist niedrig entlohnt. Frauen sind besonders häufig von prekärer Beschäftigung betroffen. So liegt der Anteil der Niedriglohnbezieherinnen an allen Beschäftigten mit 27 Prozent wesentlich höher als der entsprechende Anteil der Männer (16 Prozent). Auch Jugendliche sind zunehmend Opfer dieser Entwicklung. Nahezu jedeR zweite Beschäftigte (ohne Auszubildende) im Alter von 15 bis 24 Jahren bezog einen Niedriglohn.
    Dass es immer mehr prekäre Arbeit gibt, ist nicht naturgegeben. Die Regierungen Schröder und Merkel haben sie mit ihrer neoliberalen Politik im Gegenteil gezielt gefördert, während die Unternehmen auf dem Rücken der Belegschaften ihre Profite erhöht haben. Dies drückt sich unter anderem auch in der Tarifflucht aus. Während die Tarifbindung 1997 noch 76 Prozent betrug, sind es 2017 nur noch 57 Prozent gewesen.
    Vielerorts stehen Beschäftigte gegen diese Zustände auf - auch in Nordhessen! Wir wollen mit drei gewerkschaftlich Aktiven von Amazon Bad Hersfeld, dem Forum Assistenz Nordhessen und Uni Kassel Unbefristet diskutieren, wie ihre betriebliche Situation aussieht, wie Gegenwehr von unten organisiert wird und politische Strategien aussehen können.

  • Filmvorführung "Die Grüne Lüge"
    Mi. 30. Oktober 2019 19:00 Uhr

    Wo:    Arnold-Bode-Straße 2, 34127 Kassel, Deutschland

    Veranstalter: linksjugend solid Kassel innerhalb der kritischen Orientierungswochen an der Uni Kassel

    https://www.facebook.com/events/411719213056282/

  • Bürger*innensprechstunde
    Do. 31. Oktober 2019 14:00 Uhr

    Wo:    Rathaus Kassel, Obere Königstrasse 8 34117 Kassel

    Tips rund um Soziales und ALG II
    Fraktionsbüro Rathaus Zimmer W 25


    Eintrag von: Kasseler Linke

  • Kreismitgliederversammlung DIE LINKE Kassel-Stadt
    Do. 31. Oktober 2019 19:00 Uhr

    Wo:    Bürgerhaus Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, 34127 Kassel, Deutschland

    Die Kreismitgliederversammlungen stehen für Interessierte offen.

    Veranstalter*in: DIE LINKE Kassel-Stadt

  • Fraktionssitzung
    Mo. 4. November 2019 15:00 Uhr


    Eintrag von: Kasseler Linke

  • Linksjugend ['solid] Treffen
    Mi. 6. November 2019 18:00 Uhr

    Wo:    Schillerstr. 21, 34117 Kassel

    Treffen der Linksjugend [`solid] Kassel immer mittwochs außerhalb der Ferien. Die Linksjugend ['solid] ist ein sozialistischer, antifaschistischer, basisdemokratischer und feministischer Jugendverband. Er greift in die gesellschaftlichen Verhältnisse ein und ist Plattform für antikapitalistische und selbstbestimmte Politik. Als Teil emanzipatorischer Bewegungen sucht der Jugendverband die Kooperation mit anderen BündnispartnerInnen.
    Veranstalter*in: Linksjugend [`solid] Kassel-Stadt

  • Bürger*innensprechstunde
    Do. 7. November 2019 14:00 Uhr

    Wo:    Rathaus Kassel, Obere Königstrasse 8 34117 Kassel

    Tips rund um Soziales und ALG II
    Fraktionsbüro Rathaus Zimmer W 25


    Eintrag von: Kasseler Linke

  • Fraktionssitzung
    Mo. 11. November 2019 16:00 Uhr


    Eintrag von: Kasseler Linke

  • Linksjugend ['solid] Treffen
    Mi. 13. November 2019 18:00 Uhr

    Wo:    Schillerstr. 21, 34117 Kassel

    Treffen der Linksjugend [`solid] Kassel immer mittwochs außerhalb der Ferien. Die Linksjugend ['solid] ist ein sozialistischer, antifaschistischer, basisdemokratischer und feministischer Jugendverband. Er greift in die gesellschaftlichen Verhältnisse ein und ist Plattform für antikapitalistische und selbstbestimmte Politik. Als Teil emanzipatorischer Bewegungen sucht der Jugendverband die Kooperation mit anderen BündnispartnerInnen.
    Veranstalter*in: Linksjugend [`solid] Kassel-Stadt

  • Zukunftswerkstatt DIE LINKE
    Mi. 13. November 2019 18:30 Uhr

    Wo:    Bürgerhaus Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, 34127 Kassel, Deutschland

    An diesem Abend möchten wir euch die Möglichkeit für positive und negative Kritik an der Arbeit des
    Kreisverbandes einräumen, um so mit euch darüber ins Gespräch zu kommen, was wir zukünftig an dieser
    gemeinsam noch verbessern, aber auch bewahren sollten. Besonders freuen wir uns darüber, dass Schalauske (Landesvorsitzender DIE LINKE. Hessen) an unserer Zukunftswerkstatt teilnehmen wird.

  • Bürger*innensprechstunde
    Do. 14. November 2019 14:00 Uhr

    Wo:    Rathaus Kassel, Obere Königstrasse 8 34117 Kassel

    Tips rund um Soziales und ALG II
    Fraktionsbüro Rathaus Zimmer W 25


    Eintrag von: Kasseler Linke